Aktivitäten

1996

 

  • Im Juni 1996:

Ausstellung, Vortrag und Diskussion im Villacher Rathaus zum Thema: „Sinti in Villach – geächtet – verfolgt – ermordet“. Die Historikerin Andrea Lauritsch hielt einen Vortrag mit anschließender Diskussion. Schülerinnen und Schüler des Peraugymnasiums haben eine interessante Collage aus Lyrik, Erzählungen, Märchen und Zaubersprüchen der Sinti und Roma zusammengestellt und vorgetragen

  • Herbst 1996:

Ausstellung: „Vernichtungskrieg – Verbrechen der Wehrmacht 1941 – 1944“ in Klagenfurt. Der Verein „Erinnern“ war Trägerverein und Mitorganisator dieser Ausstellung.

  • Im November 1996:

Zum Gedenken an das Judenpogrom November 1938 wurde eine Gedenkwanderung in der Stadt durchgeführt. Man ging zu den Häusern in denen  früher Jüdinnen und Juden wohnten  und erzählte ihre Geschichte.

login