Opfer des NS Regimes

Stefan Wuzella

geboren am 20. August 1894 in St. Jakob/Sentjakob

gestorben am 21. Oktober 1942 im KZ Dachau

 

Stefan Wuzella, von Beruf Bäcker, wurde zusammen mit seiner Mutter Elisabeth Ambrusch verhaftet. Die Gründe dafür sind nicht bekannt. Während über das weitere Schicksal der Mutter nichts bekannt ist, wurde Stefan Wuzella im Mai 1942 ins KZ Dachau deportiert. Im Oktober 1942 erkrankte er schwer und starb am 20. Oktober 1942 im Häftlingskrankenbau. Als offizielle Todesursache wurde "Herz- und Kreislaufversagen bei Darmkatarrh" angegeben.

 

Quelle:

Brigitte Entner, Wer war Klara aus Sentlips/St.Philippen? Kärntner Slowenen und Sloweninnen als Opfer der NS-Verfolgung. Ein Gedenkbuch, Klagenfurt 2014, S. 102.

login