Opfer des NS Regimes

Johanna Velikogne

geboren am 28. April 1882 in St. Jakob im Rosenthal

gestorben am 1. Jänner 1945 im Gaukrankenhaus Klagenfurt

zuletzt wohnhaft in Velden/Vrba

 

Im Gaukrankenhaus Klagenfurt sind zwischen 1942 und 1945 hunderte Frauen und Männer der NS-Euthanasie zum Opfer gefallen. Ermordet wurden diese Menschen durch eine Überdosis Luminal oder Sonnigeren oder durch eine Morphium-Scopolamin-Spritze.

 

Quelle: "Die namentlich erfassten Opfer der NS-Euthanasiemorde in und aus Kärnten" - Auszug aus dem Namensarchiv der Plattform der NS-Opferverbände in Kärnten. Bearbeitung und Konzept: Mag. phil. Helge Stromberger. Erhebungsstand: Jänner 2012, maschinenschriftlich. Einsehbar: beim Kärntner Landesarchiv oder beim Autor.

login